Florane

Florane

Domaine la Florane ist die Geschichte zweier Weingüter an der südlichen Rhône, es ist die Geschichte der Domaine la Florane mit Weinbergen in Visan und der Domaine de l’Echevin mit Weinbergen in Saint Maurice. Adrien Fabre bewirtschaftet heute die Weinberge beider Terroirs unter dem Namen Domaine la Florane, die Weine beider Weingüter werden bereits seit 2001 in einem Keller in Visan ausgebaut.

Florane

Die Geschichte der Domaine de l’Echevin geht zurück bis ins 16. Jahrhundert. Guillaume de Rouville, Bürgermeister der Stadt Lyon im Jahre 1586, erwarb die Ländereien an der Rhône als dort noch hauptsächlich Seidenbau betrieben wurde. François Fabre, Adriens Vater war es, der 1990 die Domaine de l’Echevin gründete. (Echevin ist die altfranzösische Bezeichnung für Bürgermeister) Die Weinberge von Visan erstrecken sich über 24ha, die von Saint Maurice über 14,5ha. Königsrebsorte der Domaine la Florane ist die Grenache, die Reben befinden sich auf den heißesten, den nach Süden hin ausgerichteten Parzellen. Sie machen Körper, Eleganz und Finesse der Weine aus. Die Syrah von kalkig, lehmigen Böden am Rande der Weinberge in schattigeren Lagen geben Frische und feine Säure und sorgen so für das perfekte Gleichgewicht der Weine. Die Weinberge der Domaine la Florane werden biologisch dynamisch bewirtschaftet. Adriens Weine sind lebendig, sie transportieren das Terroir, seine Philosophie und seine Leidenschaft!

4 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Die Geschichte der Domaine de l’Echevin geht zurück bis ins 16. Jahrhundert. Guillaume de Rouville, Bürgermeister der Stadt Lyon im Jahre 1586, erwarb die Ländereien an der Rhône als dort noch hauptsächlich Seidenbau betrieben wurde. François Fabre, Adriens Vater war es, der 1990 die Domaine de l’Echevin gründete. (Echevin ist die altfranzösische Bezeichnung für Bürgermeister) Die Weinberge von Visan erstrecken sich über 24ha, die von Saint Maurice über 14,5ha. Königsrebsorte der Domaine la Florane ist die Grenache, die Reben befinden sich auf den heißesten, den nach Süden hin ausgerichteten Parzellen. Sie machen Körper, Eleganz und Finesse der Weine aus. Die Syrah von kalkig, lehmigen Böden am Rande der Weinberge in schattigeren Lagen geben Frische und feine Säure und sorgen so für das perfekte Gleichgewicht der Weine. Die Weinberge der Domaine la Florane werden biologisch dynamisch bewirtschaftet. Adriens Weine sind lebendig, sie transportieren das Terroir, seine Philosophie und seine Leidenschaft!

Dürfen wir Cookies einsetzen?

Wir nutzen Cookies, um die Website zu Analysieren, diese stetig zu verbessern sowie eine Vielzahl von individuellen Services anzubieten. Cookies helfen uns, eine bessere Website zu erstellen und Ihnen ein besseres User-Erlebnis zu verschaffen. Erfahren Sie mehr unter Datenschutzerklärung