LES AMIS DU VIN verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der

zu.

Ich stimme zu

Cookies nicht zustimmen

×

Château de Pibarnon

Der Weg zum Weingut ist einmalig in Bandol - von La Cadière d’Azur aus geht eine kleine, kurvenreiche Straße hoch zum Château de Pibarnon. Sie führt durch Weinberge, Pinienwälder, vorbei an Zypressen und Feigen. Auf halbem Weg hat man einen atemberaubenden Blick Richtung La Ciotat und den Bec de l’Aigle und hinaus aufs türkisblaue Mittelmeer.

mehr erfahren

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Mehr Informationen Château de Pibarnon 2014
    Frankreich - Provence
    2014
    Château de Pibarnon 2014

    Château de Pibarnon

    34,90 €
    46,53 € / 1 l
  2. Mehr Informationen Château de Pibarnon 2015
    Frankreich - Provence
    2015
    Château de Pibarnon 2015

    Château de Pibarnon

    34,90 €
    46,53 € / 1 l
  3. Mehr Informationen Chateau de Pibarnon 2017 rosé
    Frankreich - Provence
    2017
    Chateau de Pibarnon 2017 rosé

    Château de Pibarnon

    23,50 €
    31,33 € / 1 l
  4. Mehr Informationen Château de Pibarnon, Marc de Bandol 1994
    Frankreich - Provence
    1994
    Château de Pibarnon, Marc de Bandol 1994

    Château de Pibarnon

    89,00 €
    127,14 € / 1 l
  5. Mehr Informationen Château de Pibarnon, Marc de Bandol 1994 Magnum
    Frankreich - Provence
    1994
    Château de Pibarnon, Marc de Bandol 1994 Magnum

    Château de Pibarnon

    178,90 €
    119,27 € / 1 l
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ganz oben auf dem Hügel, wo früher ein optischer Telegraf stand der Toulon mit Paris verband, steht heute das Château de Pibarnon. Von hier oben überblickt man fast die ganze Appellation von Bandol. Die Weinberge unterhalb des Weinguts liegen auf nach Südosten ausgerichteten Restanques, handgemauerten Terrassen, die sich wie hängende Gärten an den steilen Hang schmiegen. Das Geheimnis der Weine von Pibarnon ist deren Terroir, das Zusammenspiel einzigartiger Bodenformationen, der Lage auf knapp 300 Metern über dem Meer, und ein für die Rebsorte Mourvèdre perfektes Mikroklima. Große Weine werden immer auf besonderen Böden geboren. Selbst in den großen Hitzejahren leiden die Rebstöcke hier oben nicht unter Trockenstress. Dank der privilegierten Höhenlage profitiert das Weingut im Sommer von kühlen Nächten, die die langsame Reifung der Trauben fördern. Das Meer in direkter Nähe kühlt die Trauben in den heißen Sommermonaten Juli und August ab und verhindert so, dass sie die Wärme speichern. Die besondere geologische Beschaffenheit der kalkhaltigen und fossilienreichen Böden aus dem Trias erklärt die Feinheit und Eleganz der Weine von Château de Pibarnon.