Alain Mathias

Alain Mathias

1982 gründete Alain Mathias sein Weingut, in einem alten Steinbruch außerhalb von Epineuil in der Nähe von Tonnerre. Seit 2013 ist das Weingut offiziell biozertifiziert, nachdem Alain die meiste Zeit seines Lebens auf diese Weise gearbeitet hat. Im Frühling 2015 übernahmen Sohn Bastien und dessen Frau Carole die Verantwortung im Weingut. Sie teilen den Respekt, den Alain vor seinen Reben hatte, haben aber auch den Kopf voll neuer Ideen. So haben sie nach und nach Tanks durch Amphoren ersetzt, alte Eichenholzfässer wurden gegen große Fuder getauscht, der Ausbau der Weine erfolgt inzwischen zu einem Großteil in Tonfässern und Betoneiern.

Alain Mathias

Schon bei der ersten Verkostung fanden wir die Balance der Weine herausragend, angefangen beim Petit Chablis – gar nicht so „klein“, sondern schon hier zeigen sich Finesse und die typische Mineralik – über den Chablis mit seiner Salzigkeit, Frische und gleichzeitig Schmelz bis zum 1er Cru „Vau de Vey“ und dem cremigen Chardonnay aus der Appellation „Bourgogne Tonnere“. Noch ein absoluter Geheimtipp in Deutschland!

3 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Schon bei der ersten Verkostung fanden wir die Balance der Weine herausragend, angefangen beim Petit Chablis – gar nicht so „klein“, sondern schon hier zeigen sich Finesse und die typische Mineralik – über den Chablis mit seiner Salzigkeit, Frische und gleichzeitig Schmelz bis zum 1er Cru „Vau de Vey“ und dem cremigen Chardonnay aus der Appellation „Bourgogne Tonnere“. Noch ein absoluter Geheimtipp in Deutschland!

Dürfen wir Cookies einsetzen?

Wir nutzen Cookies, um die Website zu Analysieren, diese stetig zu verbessern sowie eine Vielzahl von individuellen Services anzubieten. Cookies helfen uns, eine bessere Website zu erstellen und Ihnen ein besseres User-Erlebnis zu verschaffen. Erfahren Sie mehr unter Datenschutzerklärung