Château Val d'Arenc

Das Bandol gehört sicher zu unseren Lieblingsregionen in Frankreich, seit 2002 sind wir immer wieder dort unterwegs und verkosten alles was uns ins Glas kommt. Viel Neues finden wir nicht mehr, es sei denn ein alter Bekannter verleiht einem bisher eher mittelmäßigen Weingut neuen Glanz. 2014 übernahm Gérald Damidot als Direktor das Weingut Val d’Arenc in Le Beausset.

mehr erfahren

Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Mehr Informationen Chateau Val d'Arenc 2015 rot
    Frankreich - Provence
    2015
    Chateau Val d'Arenc 2015 rot

    Château Val d'Arenc

    18,90 €
    25,20 € / 1 l
  2. Mehr Informationen Chateau Val d'Arenc blanc 2017
    Frankreich - Provence
    2017
    Chateau Val d'Arenc blanc 2017

    Château Val d'Arenc

    18,50 €
    24,67 € / 1 l
  3. Mehr Informationen Chateau Val d'Arenc 2017 rot
    Frankreich - Provence
    2017
    Chateau Val d'Arenc 2017 rot

    Château Val d'Arenc

    19,90 €
    26,53 € / 1 l
  4. Mehr Informationen Chateau Val d'Arenc rosé 2019
    Frankreich - Provence
    2019
    Chateau Val d'Arenc rosé 2019

    Château Val d'Arenc

    13,90 €
    18,53 € / 1 l
Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Besitzer des 26 Hektar großen Guts ist Pierre Louis Sénéclauze, ebenfalls Eigentümer von Marquis de Terme, Margaux. Die Jahre vorher wurde Val d’Arenc von verschiedenen Personen eher schlecht als recht verwaltet, die Qualitäten konnten uns bis dahin nie überzeugen. Unter Géralds Leitung sollte sich das ändern. Gérald, ausgebildeter Önologe aus Burgund, stellte um auf biologischen Weinbau, die Kellertechnik wurde nahezu komplett ausgetauscht. Für Bandol eher unüblich schaffte er für den Roten gebrauchte Barriques von ihm bekannten Winzern aus Burgund an, nur ein kleiner Teil der Fässer besteht aus großen Fudern. 2015 war Géralds erster Jahrgang auf Val d’Arenc. Ein Erfolg auf ganzer Linie. Die Weißweine mit expressiver Frucht und viel Frische, ebenso der Rosé, viel Mineralität, feine Salzigkeit, pures Trinkvergnügen. Der rote Bandol trotz Barriqueeinsatz nicht Holz geprägt, nicht zu fett, keine Spur Überreife, erdig und dunkel absolut bandoltypisch. Alle Weine transportieren perfekt das durch Kalk- und Lehmböden geprägte Terroir der Hochebene von Le Beausset. Géralds Ziel ist klar definiert – innerhalb der kommenden Jahren möchte er auf Val d‘Arenc die besten Weine der Region vinifizieren.

Dürfen wir Cookies einsetzen?

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien - auch von Drittanbietern - um die Funktionen unserer Websites bereitzustellen, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren für Online- und Remarketing und um Zugriffe auf unsere Websites zu analysieren. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten zu Analyse- und Marketingzwecken nur, soweit Sie uns durch Klicken auf Alle Cookies zulassen oder unter mehr erfahren Ihre freiwillige Einwilligung geben. Sie können Ihre jeweilige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen und Anpassungsmöglichkeiten zu von uns und Drittanbietern eingesetzten Technologien sowie zum Widerruf finden Sie unter mehr erfahren und in unserer Datenschutzerklärung