Gros'Noré

Gros'Noré

Alain Pascals Hände können zupacken, das sieht man ihnen an, er ist ein Arbeitstier, Tag für Tag angetrieben von seinen Leidenschaften. Seine größte Leidenschaft ist der Wein, auf 17ha betreibt er die Domaine du Gros’Noré in einer der schönsten Landschaften der südlichen Provence.

Gros'Noré

Am Rande der kleinen Ortschaft La Cadière d’Azur entlang des Chemin de l’Argile, einem kleinen Weg der sich quer durch die Weinberge des Bandol zieht, reiht sich Weingut an Weingut. Die Domaine du Gros’Noré ist eins der schönsten Weingüter in Bandol und in den letzten Jahren enorm gewachsen, dank Alains 2. Leidenschaft, dem Umbau und der Erweiterung seiner Domaine. Ist die Ernte im Keller, der Wein in den großen Holzfudern am Reifen, dann baut Alain weiter an Gebäuden, Weinkeller und Weinbergen, und er packt selbst an. Alain ist sich für keine Arbeit zu schade. So sind in den letzten Jahren Verkostungsraum, ein neuer Keller für Fuder und Tanks sowie ein Gebäude nur für Veranstaltungen entstanden. Alle Prozesse der Weinbereitung sind mittlerweile durch An- und Umbauten perfektioniert, Alain überlässt nichts dem Zufall, weder im Weinberg noch im Keller. Der Weinbau erfolgt komplett biologisch, wenn auch nicht zertifiziert. Alain verzichtet auf Unkrautvernichtungsmittel und jegliche Chemikalien, lediglich Kupfer und Schwefel werden im Bedarfsfall eingesetzt, um die Gesundheit der Rebstöcke zu gewährleisten. Die Weinlese erfolgt manuell und in mehreren Durchgängen, um nur bei optimaler Reife zu ernten. Die ältesten Reben sind 40 – 60 Jahre alt und werden nur für den Rotwein verwendet. Alains Rotweine zählen zu den besten der ganzen Region Bandol und begeistern uns Jahr für Jahr. Aber auch sein Weißwein und sein Rosé lassen so machen Winzerkollegen blass aussehen. Achso, da wäre noch Alains 3. Leidenschaft, die Jagd. Sind alle Arbeiten im und um das Weingut erledigt, dann jagt Alain leidenschaftlich gerne Wildschweine und davon gibt es im südlichen Var so einige… und womit lässt sich ein Wildschweinbraten perfekt begleiten, wenn nicht mit einem gereiften Bandol.

8 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Am Rande der kleinen Ortschaft La Cadière d’Azur entlang des Chemin de l’Argile, einem kleinen Weg der sich quer durch die Weinberge des Bandol zieht, reiht sich Weingut an Weingut. Die Domaine du Gros’Noré ist eins der schönsten Weingüter in Bandol und in den letzten Jahren enorm gewachsen, dank Alains 2. Leidenschaft, dem Umbau und der Erweiterung seiner Domaine. Ist die Ernte im Keller, der Wein in den großen Holzfudern am Reifen, dann baut Alain weiter an Gebäuden, Weinkeller und Weinbergen, und er packt selbst an. Alain ist sich für keine Arbeit zu schade. So sind in den letzten Jahren Verkostungsraum, ein neuer Keller für Fuder und Tanks sowie ein Gebäude nur für Veranstaltungen entstanden. Alle Prozesse der Weinbereitung sind mittlerweile durch An- und Umbauten perfektioniert, Alain überlässt nichts dem Zufall, weder im Weinberg noch im Keller. Der Weinbau erfolgt komplett biologisch, wenn auch nicht zertifiziert. Alain verzichtet auf Unkrautvernichtungsmittel und jegliche Chemikalien, lediglich Kupfer und Schwefel werden im Bedarfsfall eingesetzt, um die Gesundheit der Rebstöcke zu gewährleisten. Die Weinlese erfolgt manuell und in mehreren Durchgängen, um nur bei optimaler Reife zu ernten. Die ältesten Reben sind 40 – 60 Jahre alt und werden nur für den Rotwein verwendet. Alains Rotweine zählen zu den besten der ganzen Region Bandol und begeistern uns Jahr für Jahr. Aber auch sein Weißwein und sein Rosé lassen so machen Winzerkollegen blass aussehen. Achso, da wäre noch Alains 3. Leidenschaft, die Jagd. Sind alle Arbeiten im und um das Weingut erledigt, dann jagt Alain leidenschaftlich gerne Wildschweine und davon gibt es im südlichen Var so einige… und womit lässt sich ein Wildschweinbraten perfekt begleiten, wenn nicht mit einem gereiften Bandol.

Dürfen wir Cookies einsetzen?

Wir nutzen Cookies, um die Website zu Analysieren, diese stetig zu verbessern sowie eine Vielzahl von individuellen Services anzubieten. Cookies helfen uns, eine bessere Website zu erstellen und Ihnen ein besseres User-Erlebnis zu verschaffen. Erfahren Sie mehr unter Datenschutzerklärung