Châteauneuf-du-Pape

Gott in Frankreich

Das neue Schloss des Papstes, so kann man Châteauneuf-du-Pape übersetzen. Tatsächlich geht die Gründung der weltbekannten Region für kraftvollen Rotwein an der südlichen Rhône auf eine Sommerresidenz zurück, die sich Papst Clément der Fünfte errichten ließ. Denn Châteauneuf-du-Pape liegt unweit von Avignon, der südfranzösischen Stadt an der Rhône, die im 14. Jahrhundert als Papstsitz diente. 70 Jahre, dann verließen die Päpste Avignon wieder und böse Zungen behaupten, sie wären nur so lange geblieben, weil der Wein hier besser schmeckte als in Rom. Mit den Päpsten verschwand auch Châteauneuf-du-Pape wieder von der Wein-Landkarte. Mehrere Jahrhunderte hatte ein Châteauneuf-du-Pape kein anderes Renommee als Weine aus Rasteau, Plan de Dieu oder Vacqueyras. Das änderte sich erst Anfang des 20. Jahrhunderts. Nachdem die Reblaus in Châteauneuf-du-Pape heftig gewütet hatte, läuteten eine handvoll Winzer zum Neuanfang. Sie grenzten das Gebiet ein, gaben die traditionellen Rebsorten vor und setzten den Mindestalkoholgehalt auf 12,5 Volumenprozent fest. Châteauneuf-du-Pape wurde so noch vor dem zweiten Weltkrieg die erste moderne Appellation Contrôlée Frankreichs.

mehr erfahren

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 32

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Mehr Informationen Le Clos du Caillou Les Safres 2017 Châteauneuf du Pape Magnum -bio-
    Frankreich - Rhône
    2017
    Le Clos du Caillou Les Safres 2017 Châteauneuf du Pape Magnum -bio-

    Le Clos du Caillou

    89,00 €
    59,33 € / 1 l
  2. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape Les Saintes Vierges 2019 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2019
    Santa Duc Chateauneuf du Pape Les Saintes Vierges 2019 -bio-

    Santa Duc

    62,90 €
    83,87 € / 1 l
  3. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape La Crau Ouest 2019 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2019
    Santa Duc Chateauneuf du Pape La Crau Ouest 2019 -bio-

    Santa Duc

    105,00 €
    140,00 € / 1 l
  4. Mehr Informationen Le Clos du Caillou Chateauneuf du Pape Les Safres 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Le Clos du Caillou Chateauneuf du Pape Les Safres 2020 -bio-

    Le Clos du Caillou

    39,90 €
    53,20 € / 1 l
  5. Mehr Informationen Le Clos du Caillou Chateauneuf du Pape Les Safres 2020 Magnum -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Le Clos du Caillou Chateauneuf du Pape Les Safres 2020 Magnum -bio-

    Le Clos du Caillou

    87,00 €
    58,00 € / 1 l
  6. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape Habemus Papam 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Santa Duc Chateauneuf du Pape Habemus Papam 2020 -bio-

    Domaine Santa Duc

    39,90 €
    53,20 € / 1 l
  7. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape Les Saintes Vierges 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Santa Duc Chateauneuf du Pape Les Saintes Vierges 2020 -bio-

    Domaine Santa Duc

    59,00 €
    78,67 € / 1 l
  8. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape Le Pied de Baud 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Santa Duc Chateauneuf du Pape Le Pied de Baud 2020 -bio-

    Domaine Santa Duc

    59,00 €
    78,67 € / 1 l
  9. Mehr Informationen Santa Duc Chateauneuf du Pape La Crau Ouest 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Santa Duc Chateauneuf du Pape La Crau Ouest 2020 -bio-

    Domaine Santa Duc

    99,00 €
    132,00 € / 1 l
  10. Mehr Informationen Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Tradition 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Tradition 2020 -bio-

    Domaine Giraud

    42,90 €
    57,20 € / 1 l
  11. Mehr Informationen Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Grenache de Pierre 2020 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2020
    Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Grenache de Pierre 2020 -bio-

    Domaine Giraud

    99,00 €
    132,00 € / 1 l
  12. Mehr Informationen Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Galimardes 2019 -bio-
    Frankreich - Rhône
    2019
    Domaine Giraud Chateauneuf du Pape Galimardes 2019 -bio-

    Domaine Giraud

    99,00 €
    132,00 € / 1 l
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-12 von 32

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das avignonesische Papsttum war ein wildes Kapitel der Kirchengeschichte. Acht Päpste in 70 Jahren, zwei Jahre zwei Päpste gleichzeitig und zwei Jahre sogar gar keiner. Vielleicht haben sich deswegen über die Jahre auch gleich 13 Rebsorten bewährt, die alle für Châteauneuf-du-Pape zugelassen sind: Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Clairette, Vaccarèse, Bourboulenc, Roussanne, Counoise, Muscardin, Picpoul, Picardan and Terret noir. Muss man sich die alle merken? Zum Glück nicht! Es reicht, wenn man weiß, dass Grenache die wichtigste Sorte der Region ist, die eine warme Frucht und einen dichten Körper beisteuert. Syrah und Mourvèdre geben dem Grenache Ecken und Kanten und Cinsault sorgt für rote, kirschige Fruchtaromen. Weißwein gibt es auch in Châteauneuf-du-Pape. Doch die Mengen sind mit fünf bis zehn Prozent der Produktion verschwindend gering. Schade eigentlich, denn das, was den Weg in die Flasche findet, ist elegant und druckvoll mit zarter Blumigkeit und buttrigem Schmelz.

Dürfen wir Cookies einsetzen?

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien - auch von Drittanbietern - um die Funktionen unserer Websites bereitzustellen, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren für Online- und Remarketing und um Zugriffe auf unsere Websites zu analysieren. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten zu Analyse- und Marketingzwecken nur, soweit Sie uns durch Klicken auf Alle Cookies zulassen oder unter mehr erfahren Ihre freiwillige Einwilligung geben. Sie können Ihre jeweilige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen und Anpassungsmöglichkeiten zu von uns und Drittanbietern eingesetzten Technologien sowie zum Widerruf finden Sie unter mehr erfahren und in unserer Datenschutzerklärung